Virtuelle Messestand IMC AG

Digitale Showrooms und Virtuelle Messestände sind das Thema der Stunde. Obwohl es viele Lösungen am Markt gibt, erfüllen nur die wenigsten Umsetzungen alle Kriterien für eine erfolgreiche virtuelle Unternehmens- und Produktpräsentation.

Kategorie Virtuelle Messe-Experience
Kunde imc AG

Die virtuelle Messe

-Keine Plugins. Keine App-Downloads, Schnelle Ladezeiten - und somit keine Hürden oder Wartezeiten für Ihre Besucher.
-Nur modernstes, pures HTML5 und WebGL - schnell, kompatibel und einfach in bestehende Homepages integrierbar.
-Mobile first-Umsetzung und umfangreiche Browser-Unterstützung.

Dabei unabdingbar: Der Erlebnisfaktor: Digitale Showrooms und Virtuelle Messestände müssen begeistern - sonst haben sie keine Daseinsberechtigung neben bestehenden Websites

Virtuelle Showroom Lösungen von zeit:raum erfüllen all diese Anforderungen.
Sie funktionieren ohne App-Download oder Plugins auf allen Geräten und glänzen dabei mit moderner Echtzeit 3D Grafik, die IHRER Marke gerecht wird. Für Unternehmen die nicht nur dabei sein, sondern auch Eindruck hinterlassen wollen.

Das Design kann dabei einem klassischen Messestand nachempfunden sein und somit die Weiterbenutzung bestehender Messegrafiken und Standdesigns erlauben, oder - frei von den Imitationen echtes Messebaus - beliebig groß und beliebig phantasievoll umgesetzt werden.

Einige unserer Learnings sind im folgenden Video zusammengefasst:

Best Practices - Digitale Showrooms und virtuelle Messen.

Logistisch vorteilhafte Alternative zum physischen Event

Dabei stehen viele Funktionen zur Verfügung:
Downloads, Galerien, Produktpräsentationen, Bewegtbildinhalte, Live-Streams, digitale Avatare, Chatbots oder LiveChats, und vieles mehr…

Als besonderes Highlight bringen wir Ihre Produkte nicht nur in die virtuelle Welt, sondern als digitalen Zwilling auch direkt in zu Ihren Kunden nach Hause. Mit Hilfe von Augmented Reality.

zeit:raum liefert die komplette kreative und technische Umsetzung auf hohem Niveau aus einer Hand. Wir unterstützen sie bei der Konzeption ihrer virtuellen Events - zur Online-Leadgewinnung mit umfangreichen Tools zur Auswertung und Wertschöpfung ihres digitalen Messeerfolgs.

IMC Messestand in WebGL 2 & HTML 5
Als Basis diente der real existierende Aufbau. Die Ausgestaltung des virtuellen Messemobiliars mit kundenseitig gelieferten Texturen und Designs wurde auf eine performante Echtzeitdarstellung maßgeschneidert. Dabei wurde eine interaktive Navigationsstruktur mit anklickbaren 3D-Hotspots erstellt, welche jeweils mit einem virtuellen Kameraflug verbunden werden. Die verschiedenen Bereiche liefern insgesamt 28 Interaktionsmöglichkeiten und können mittels Links oder HTML5-Inline-Videoplayer dem Besucher digitale Medien wie Filme, PDFs, Weblinks, Fotos, oder 3D-Objekte zur Verfügung stellen.

Umgesetzt und programmiert wurde der Messestand als HTML 5- und WebGL2-Applikation und ist auf jeder gängigen modernen Internethardware mit aktuellem Browser sowohl auf Desktop- als auch mobilen Endgeräten lauffähig – ohne App-Download, Plugins oder Zusatzsoftware. Die Bedienung ist dabei simpel und intuitiv und hat durch den interaktiv-personalisierten Gamification-Ansatz einen positiven Effekt auf die Verweildauer der Besucher.

Kunde
imc AG
Branche
E-Learning
Jahr
2020
Leistungen
WebGL 2 / HTML 5 / Art Direction / Konzeption / Development / Strategie